Sandra Jessen kehrt zu Bayer Leverkusen zurück

Die isländische Nationalspielerin Sandra Maria Jessen unterschrieb zum zweiten Mal einen Vertrag beim Bundesligisten Bayer Leverkusen. Die Offensivspielerin verlässt ihren Heimatverein Thor/KA in Akureyri und wird in der Rückrunde der Werkself im Abstiegskampf helfen.

Die noch-23-jährige Stürmerin begibt sich damit zum dritten Mal bereits auf den Weg in einer Auslandserfahrung, die diesmal länger dauern soll. Bereits 2016 lief sie in der Rückrunde für Bayer Leverkusen auf und schaffte mit ihrem Team den Klassenerhalt. Der damals wie heute belegte Rang 10 ist auch diesmal das Ziel für das Team vom Rhein.

In der Zwischenzeit sammelte Jessen Erfahrung in der Champions League. Dies sowohl mit ihrem Verein Thor/KA wie auch in der Tschechischen Republik, wo sie für Slavia Prag ein halbes Jahr lang auflief. Jessen kommt mit der Empfehlung zweier isländischer Meisterschaft nach Leverkusen und ist amtierende Spielerin des Jahres der ersten isländischen Liga.