• Meuer bleibt in Rävasen

    McKenna Meuer geht in ihre dritte Saison beim schwedischen Drittligisten Rävasens IK Karlskoga. Die 25-jährige Mittelfeldspielerin lief in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 44x für Rävasen auf und erzielte dabei 18 Tore. Im dritten Anlauf will Meuer mithelfen, den Aufstieg in die Elitettan anzupeilen.

  • Sandra Jessen kehrt zu Bayer Leverkusen zurück

    Die isländische Nationalspielerin Sandra Maria Jessen unterschrieb zum zweiten Mal einen Vertrag beim Bundesligisten Bayer Leverkusen. Die Offensivspielerin verlässt ihren Heimatverein Thor/KA in Akureyri und wird in der Rückrunde der Werkself im Abstiegskampf helfen. Die noch-23-jährige Stürmerin begibt sich damit zum dritten Mal bereits auf den Weg in einer Auslandserfahrung, die diesmal länger dauern soll. […]

  • Rävasen mit 3G-Sports-Trio Vizemeister

    In der schwedischen Division 1, der Serie Norra Götaland beendete Rävasens IK aus Karlskoga die Saison mit dreifacher amerikanischer Hilfe auf Platz 2. Erstmals in Europa spielte dabei Verteidigerin Rebekah O’Brien, der durchaus Erstligatauglichkeit attestiert wurde und nicht unwesentlich dazu beitrug, dass ihr Verein die klar beste Defensive der Liga stellte. In 23 Spielen traf […]

  • Pepsi Deild 2018 beendet

    Die isländische Topliga Pepsi Deild hat ihre Saison 2018 beendet. Meister wurde die Mannschaft von Breidablik, die auch Pokalsieger wurde und damit das Double einfuhr. Vizemeister wurde Thor/KA mit der isländischen Nationalspielerin Sandra Maria Jessen, die 14 Saisontore erzielte und damit auf Rang 3 in der Torschützenliste lag. Die schon für Bayer Leverkusen und Slavia […]

  • Tiernan schießt Tindastoll zu erfolgreicher Saison

    Für Murielle Tiernan war es eine erfolgreiche Saison in Island. Nach einem halben Jahr beim schwedischen Erstligisten Hammarby IF, bei dem es für beide Seiten nicht passte, kam ein Angebot aus Islands dritter Liga recht, um Selbstbewusstsein und Motivation zu tanken. Tiernan schloss sich Tindastoll an, die am Ende um sieben Tore den Aufstieg verpassten. […]

3G Sports

Ihr internationaler Sportdienstleister aus Ostwestfalen

3G Sports & Media bietet sei 2009 seinen Service rund um das Thema Sport an. Dank mehrjähriger Erfahrung in vielfältigen Funktionen, kennt das 3G Sports Team mit seinen Partnerunternehmen den Sport aus unterschiedlichen Perspektiven und kann seinen Erfahrungsschatz für alle Seiten gewinnbringend einsetzen.

Ein besonderer Themenschwerpunkt ist der Frauenfußball, in dem wir insbesondere auf dem internationalen Sektor große Erfahrung vorzuweisen haben. Olympiamedaillengewinner, Champions League Sieger, nationalen Meister und Pokalsieger sowie Nationalspieler verschiedenster Nationalitäten wurden und werden von uns betreut. Unsere Spielerinnen sind in mehr als einem Dutzend verschiedener Länder unter Vertrag gewesen. Selbstverständlich kümmern wir uns aber auch um die Karrieren auf dem jeweiligen nationalen Level.

Über die Betreuung von Spielern hinaus bieten wir mit einem Partnerunternehmen aber auch maßgeschneiderte Websites für Vereine, Ligen oder Spieler an. Natürlich sind wir auch für weitere Bereiche offen.

Anfang 2017 wurde das Geschäftsfeld erweitert, aus dem Anlass kam es zur Änderung des Titels von 3G Sports Services in 3G Sports & Media.

Treten Sie gerne mit Ihrem Anliegen in Kontakt mit uns.

Letzte Beiträge

Alle veröffentlichten Artikel stehen in dem 3G Sports News Archiv für Sie bereit. Nutzen Sie die Suchfunktion unten auf der Seite, um das Archiv zu durchsuchen.

Leave a Reply